blog.kartenmachen.de

Allgemein

Aus der Bibel: Kommunions- und Konfirmationssprüche für Einladungskarten

Kennst du unseren ersten Blog-Artikel zum Thema „Einladungskarten für die Konfirmation oder Kommunion schreiben“ schon? Darin geben wir dir Tipps rund ums Schreiben der Einladungskarte. Im Artikel erfährst du,

  • welche Informationen auf der Einladungskarte stehen müssen.
  • warum du dein Kind in die Gestaltung der Karte miteinbeziehen solltest.
  • welche weltlichen Texte sich für die Karte eignen.

Alle Tipps gelten sowohl für die Konfirmation als auch für die Kommunion.

Heute wird’s spirituell! Wir zeigen dir, welche Sprüche aus der Bibel du auf die Einladungskarte für die Konfirmation oder Kommunion schreiben kannst.

Aber zuerst noch mal ein wichtiger Hinweis!

Dein Kind feiert Kommunion/Konfirmation – nicht du!

Auch wenn das jetzt sehr direkt war (wir wollen ja nur helfen 😊): In vielen Familien gibt es vor der Konfirmation oder Kommunion Streit. Weil das Kind oder der Jugendliche sich nicht mit der Einladungskarte identifizieren kann. Er oder sie findet die Karte peinlich! Das willst du nicht erleben. Deshalb unser Tipp: Stöbert gemeinsam in unseren Designvorschlägen für Einladungskarten zur Konfirmation oder Kommunionseinladungen. Und lass deinen Sohn oder deine Tochter entscheiden.

Dein Kind wird dir dankbar sein!

Mit einem biblischen oder mit einem weltlichen Spruch zur Kommunion oder Konfirmation einladen

Hier gilt dasselbe wie oben: Lass dein Kind entscheiden!

Wenn er oder sie sich mit einem Kommunions- oder Konfirmationsspruch aus der Bibel wohl fühlt, ist das wunderbar. Schließlich handelt sich ja um ein christliches Fest und oft wird für diesen Zweck ein Bibelzitat gewählt, der das Kind sein Leben lang und in seiner Entwicklung begleiten wird.

Manchen Kindern und Jugendlichen ist das aber unangenehm. Sie freuen sich auf die Feier und die Geschenke. Aber der kirchliche Kram … gruselig. Sollte das so sein: Geh zurück auf „Los“ und schau dir unsere Vorschläge für weltliche Kartentexte an.

Einladungen Kommunion - Friedenstaube Konfirmationseinladungen - strahlendes Kreuz in Grün Konfirmation Einladungskarten - Altarfalz Anzug

Bibelsprüche für die Konfirmations- oder Kommunionseinladung

Eine recht einfache Lösung ist es, den eigenen Kommunions- oder Konfirmationsspruch auf die Einladungskarte zu schreiben. Vielleicht fühlt sich dein Sohn oder deine Tochter damit am Wohlsten. Denn den hat er oder sie ja selbst ausgesucht.

Wenn ihr lieber gemeinsam kreativ werden möchtet, haben wir hier ein paar Ideen für euch:

Das Brot teilen

„Lasst zuerst die Kinder satt werden.“
Jesus im Markus-Evangelium 7,27
__
„Ich bin das Brot des Lebens.“
Jesus im Johannes-Evangelium 6,48
__
„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.“
Matthäus-Evangelium 4,3
__
„Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit leben.“
Johannes-Evangelium 6,51


Gemeinsam feiern

„Wir feiern ein Fest des Herrn!“
Zweites Buch Mose 10,9
__
„Nun also fürchtet euch nicht! Ich selbst will für euch und eure Kinder sorgen.“
Erstes Buch Mose 50,21
__
„Diesen Tag sollt ihr als Gedenktag begehen. Feiert ihn als Fest für den Herrn!“
Zweites Buch Mose 12,14


Beschützt sein

“Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.”
Psalm 139,5
__
„In deinem Zelt möchte ich Gast sein auf ewig, mich bergen im Schutz deiner Flügel.“
Psalm 61,5
__
“Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.”
Psalm 23,6
__
„Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“
Psalm 23,1


Geliebt werden

“Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.”
Erster Johannesbrief 4,16
__
„Nie sollen Liebe und Treue dich verlassen; binde sie dir um den Hals, schreib sie auf die Tafel deines Herzens!“
Buch der Sprüche 3,3
__
„Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit deinem ganzen Denken.“
Matthäus-Evangelium 22,37
__
“Lasst uns einander liebhaben; denn die Liebe ist von Gott.”
Erster Johannesbrief 4,7
__
“Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an.”
Erstes Buch Samuel 16,7
__
„Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Kein anderes Gebot ist größer als diese beiden.“
Markus-Evangelium 12,31


Freude empfinden

“Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.”
Psalm 18,30
__
“Und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.”
Johannes-Evangelium 16,22
__
„Doch alle sollen sich freuen, die auf dich vertrauen, und sollen immerfort jubeln. Beschütze sie und sie werden jauchzen über dich, die deinen Namen lieben.“
Psalm 5,12


In der Gemeinschaft leben

„Und der Herr fügte täglich ihrer Gemeinschaft die hinzu, die gerettet werden sollten.“
Apostelgeschichte 2,47
__
„Jetzt leben wir auf, weil ihr fest in der Gemeinschaft mit dem Herrn steht.“
Erster Thessalonicherbrief 4,14
__
“Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.”
Epheserbrief 4,32
__
“Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Ehre.”
Römerbrief 15, 7
__
“Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.”
Matthäus-Evangelium 5,9


War etwas für dich dabei? Kennst du einen Spruch aus der Bibel, der deiner Meinung nach perfekt für Kommunion oder Konfirmation passt und der hier nicht aufgeführt ist?
Wir sind neugierig. Und freuen uns über deinen Tipp!

Kommentare